Willkommen auf unserem Blog!

Hier geht’s um die wichtigen Dinge des Lebens! … Zumindest aus unserer Perspektive 😉

Wenn Du …

  • … Dich als ehrgeizigen Sportler siehst und regelmĂ€ĂŸig Deine Limits sprengen willst,
  • … Dich fĂŒr einen gesunden Lebensstil interessierst,
  • … mehr ĂŒber das menschliche Mindset erfahren willst,
  • … Bock auf Reisen hast und regelmĂ€ĂŸige Travel-Tipps erhalten willst,

…, dann bist Du bei Healthformers goldrichtig.

Das bin ich, …

… lizenzierter Fitnesstrainer, ErnĂ€hrungsberater, Copywriter und Blog-Betreiber. Oder kurz: Max.

„Studieren ist immer gut.“ – so, oder so Ă€hnlich lautete die grundlegende Parole meiner Eltern, bevor ich mein Studium im Fach „Internationales Technologie-Management“ vor einigen Jahren antrat. Und klar, das mag natĂŒrlich auch irgendwo stimmen. 8 Semester spĂ€ter, mit einem Abschlusszertifikat in der Hand, hatte ich allerdings immer noch keinen blassen Dunst, wie meine berufliche Zukunft aussehen sollte.

Max Healthformers

Also tat ich das, was heutzutage jeder zweite Abiturient tut, um sich „neu zu entdecken“: Eine einjĂ€hrige Work & Travel Reise nach Australien. Coole Zeit, cooles Land, coole Leute. Aber leider auch ziemlich teuer, wie ich schnell feststellen musste. Nachdem ich mich von einem Rotz-Job zum nĂ€chsten plagte (den widerlichen Geruch aus der Fleischfabrik werd‘ ich wohl nie wieder vergessen), hatte ich irgendwann keinen Bock mehr.

Also suchte ich nach einer anderen Möglichkeit, mit der ich mir meinen bescheidenen Backpacker-Lifestyle finanzieren konnte. So begann schließlich meine Laufbahn als Copywriter, die es mir erlaubte, einigermaßen gutes Geld ortsunabhĂ€ngig vom Laptop aus zu verdienen. Dank dieser TĂ€tigkeit musste ich fĂŒr die nĂ€chsten Monate in Australien endlich keine toten KĂŒhe mehr schubsen.

Aktuell bin ich in Thailand unterwegs und verdiene mir meine Brötchen nach wie vor mit dem Texten. Und nebenbei schreibe ich bei Healthformers eben ĂŒber das, was mich so interessiert.

Meine Überzeugung: Der unaufhörliche, innere (und oft auch von außen bestĂ€rkte) Drang, das eigene Leben in allen Bereichen perfektionieren zu mĂŒssen, fĂŒhrt irgendwann zur Selbstzerstörung. Genauso wie die absolute Resignation, die mit einem deterministischen Weltbild („Wir gehen eh alle drauf, warum also irgendwas verbessern?“) einhergeht oder sich auch oft unter dem Tarnmantel „Du bist doch gut so wie Du bist“ versteckt.

Und das bin ich, …

… Patrick oder auch Pat.

Nachdem ich mit 18 Jahren mein Abitur in Bayern abgeschlossen habe, fing ich direkt an, Jura zu studieren. Auf den ersten Blick kann man mich eigentlich perfekt in den Teil der klassischen, deutschen Leistungsgesellschaft einordnen. Über die letzten Jahre habe ich dann aber angefangen, das Leben kritisch zu hinterfragen und habe auf meinem Weg bereits einige wertvolle Perspektiven dazugewinnen dĂŒrfen.

Pat healthformers

Neben meinem Interesse fĂŒr die deutsche Rechtslage brennt auch ein großes Feuer fĂŒr Philosophie und Psychologie in mir. Das Erforschen und Entdecken von allen möglichen Themen hat mich schon seit meiner Kindheit fasziniert und ist nach wie vor eines meiner Lieblingshobbys. WĂ€hrend meiner Schulzeit bekam ich oft zu hören, dass ich niemals etwas abschließen wĂŒrde (weil ich mich immer von neuen, spannenden Dingen ablenken ließ). Nach der Schule konnte ich diesen Entdeckerdrang jedoch immer mehr zu meinem Vorteil nutzen.

Die Natur ist fĂŒr mich eine wichtige Quelle der Erholung und Inspiration – insbesondere die beeindruckende Natur Skandinaviens fasziniert mich sehr. Ich liebe es, im norwegischen Sommer wild zu campen und mit dem Schneemobil auf zugefrorenen FlĂŒssen durchs tiefste schwedische Lappland zu fahren. Nirgendwo sonst kann ich so gut abschalten und mich in der Abgeschiedenheit der Natur tiefgrĂŒndigen GesprĂ€chen hingeben – ganz ohne Technologie und Smartphones.

Neben Persönlichkeitsentwicklung spielen aber auch die Themen Fitness, Gesundheit und finanzielle Freiheit eine wichtige Rolle in meinem Leben.

Ich freue mich, hier einige meiner Lebenserfahrungen mit Dir teilen zu können!

Auf Healthformers …

… soll es nicht um grenzenlose Selbstoptimierung gehen, sondern um das Ziel, ein selbstbestimmtes, gesundes und facettenreiches Leben zu fĂŒhren.

Hier geht es darum, wie wir unsere Gesundheit selbst formen können. Wie wir uns Schritt fĂŒr Schritt zur vollen GrĂ¶ĂŸe aufrichten können. Ohne dabei in absolute Zwangsstörungen zu verfallen. Und ohne uns hinter selbst sabotierenden Ausreden zu verstecken.